Psychotherapie-Thema > Beratung/Begleitung Angehöriger von Demenz-Kranken


Demenz meint den kontinuierlichen Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit, vor allem von Gedächtnisleistung und Denkvermögen. Bekannt sind mehrere Formen der Demenz, denen verschiedene krankhafte Prozesse zugrunde liegen können. Vergesslichkeit allein bedeutet noch nicht, dass eine Demenz vorliegt.
Unter dem Begriff Demenz versteht man den kontinuierlichen Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit, vor allem von Gedächtnisleistung und Denkvermögen. Die Medizin kennt mehrere Formen der Demenz, denen PsychotherapeutInnen begleiten Menschen mit Demenz und unterstützen die Bewältigung des Alltags sowie den Umgang mit der Erkrankung.
Keywords: Demenz, Alzheimer, Gedächtnisleistung, Denkvermögen, Vergesslichkeit

Filter Bundesland:






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung