Psychotherapie-Thema > Blindheit und Sehbehinderung


Blindheit ist die ausgeprägteste Form einer Sehbehinderung. Das visuelle Wahrnehmungsvermögen fehlt entweder gänzlich oder ist nur sehr gering. Die Sehbehinderung oder Blindheit kann ein Auge oder beide Augen betreffen.
PsychotherapeutInnen unterstützen Menschen mit Sehbinderung oder Blindheit, insbesondere wenn diese erst kürzlich entstanden sind und wenn es gilt, sich auf diese neue Lebenssituation einzustellen.
Keywords: Blindheit, Sehbehinderung, visuelles Wahrnehmungsvermögen, (vgl. Begriff Behinderung)

Filter Bundesland:






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung