Psychotherapie-Thema > Tiefenpsychologischer Ansatz


Der tiefenpsychologische Ansatz orientiert sich an der Psychoanalyse, die von Sigmund Freud entwickelt wurde. Er versucht den PatientInnen ein vertieftes Verständnis der ursächlichen, meist unbewussten, Zusammenhänge ihres Leidens zu vermitteln. Die Sitzungsfrequenz ist in einigen Fällen, mit zwei und mehr Sitzungen pro Woche, deutlich höher als bei anderen psychotherapeutischen Methoden.
PsychotherapeutInnen, die mit dem tiefenpsychologischen Ansatz arbeiten, helfen Ihren KlientInnen, die Ursachen für Ihre Probleme aufzudecken und unbewusste Konflikte zu verstehen, die zu ihren Schwierigkeiten geführt haben.
Keywords: tiefenpsychologischer Ansatz, psychoanalytischer Ansatz, Psychoanalyse, Sigmund Freud, Unbewusstes

Filter Bundesland:



 PsychotherapeutInnen (294)

Kary Benita, Mag.

Psychotherapeutin (Individualpsychologie)
1030 Wien, Löwengasse 2/8
Befinden Sie sich in einer Krise?
Stehen Sie vor schwierigen Entscheidungen?
Was wollen Sie wirklich?

Ich biete Ihnen:
Unterstützung dabei Strategien zur Problemlösung zu entwickeln
Meine Mithilfe zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität
Worauf warten? Ich freue mich Sie kennen zu lernen!

Friedrich Florian, Mag., BA

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision (Existenzanalyse)
5020 Salzburg, Innsbrucker Bundesstraße 47
5020 Salzburg, Fürstenallee 9
Ich biete Psychotherapie, Sexualtherapie, Paartherapie, Beratung in Lebens und Sinnkrisen, Sexualberatung und Coaching in der Stadt Salzburg an.
Ich bin hetero- und LGBTIQA-friendly sowie kink-aware.
Als Angehöriger der Psychotherapieschule Logotherapie und Existenzanalyse arbeite ich integrativ mit verschiedenen Ansätzen wie verhaltenstherapeutischen und systemischen Methoden, Skillstraning, Traumarbeit, Arbeit mit Ego States und Ressourcen, Imaginationen und Hypnotherapie, Schreiben, Rollenspiel und Strukturaufstellung. Meine Arbeit setzt am Erleben des Klienten/der Klientin an.

Scherzer Samantha, Mag., B.Sc.

Psychotherapeutin (Psychoanalyse / Psychoanalytische Psychotherapie)
1010 Wien, Gonzagagasse 8/8c
Indem Unbewusstes bewusst wird, lernen wir uns besser kennen und erlangen dadurch eine innere Freiheit, die es erlaubt, sich nach eigenen Vorstellungen und Wünschen zu verändern, die Genuss- und Leistungsfähigkeit zu stärken und die Beziehung zu sich selbst und anderen autonomer und befriedigender zu gestalten. Eine geschützte, vertrauensvolle Atmosphäre ermöglicht es, innerhalb der Therapie neue Beziehungserfahrungen zu machen, sich selber besser zu verstehen und dadurch Veränderungen einzuleiten. Ein Erstgespräch biete ich auch gerne kurzfristig an. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

... und weitere 291 PsychotherapeutInnen



Sie sind hier: ThemenMethoden

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung