Psychotherapie-Thema > IMAGO-Beziehungstherapie


Die IMAGO-Beziehungstherapie wurde von Harville Hendrix und seiner Frau Helen LaKelly Hunt in den 1970-er Jahren speziell für Paare entwickelt. Die Methode ist ressourcenorientiert und dient dazu, verborgene Lösungsmöglichkeiten aus den KlientInnen hervorzuholen, damit sie ihr Gegenüber besser verstehen und die Hintergründe seines bzw. ihres Verhaltens begreifen.
PsychotherapeutInnen unterstützen Paare mit IMAGO-Beziehungstherapie insbesondere durch eine spezielle Form des Dialogs, der so gestaltet ist, dass immer nur einer spricht und der andere aktiv zuhört, zu verstehen versucht und dabei wertfrei bleibt.
Keywords: IMAGO, Imago-Beziehungstherapie, Beziehungstherapie

Filter Bundesland:



 PsychotherapeutInnen (53)

Mensen Ria, Mag.Dr.

Psychotherapeutin (Psychodrama)
1030 Wien, Salmgasse 5/6
Ich unterstütze Sie, sich Ihrer eigenen Ressourcen bewusster zu werden und neue Sichtweisen und Fertigkeiten aufzubauen, so dass Sie zuversichtlicher mit Schwierigkeiten umgehen können.
Durch meine Fortbildung in PITT und langjährige Erfahrung in Traumatherapie kann ich auch bei Vorliegen einer komplexen Traumatisierung eine schonende und dennoch sehr wirksame Bearbeitung anbieten.
Besonders gerne unterstütze ich auch Menschen, die in ihren Paar- und familiären Beziehungen Schwierigkeiten erleben (Imago Paartherapie, Mediation, Elternberatung).

Weissenböck Michaela

Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie)
2380 Perchtoldsdorf, Stuttgarter Straße 2/4
3170 Hainfeld, Gölsen 39
3100 St. Pölten, Kremser Gasse 7/1

Bartolot-Zips Astrid, Mag.Dr.

Psychotherapeutin (Psychodrama)
1010 Wien, Mahlerstraße 7/19
2325 Pellendorf, Teichgasse 3
Reden allein hilft nicht! Meine psychotherapeutischen Methoden (Hypnose, Tapping, Brainspotting, etc.) arbeiten tief in unbewussten Bereichen, auf der Ebene des reflexhaften Körperwissens und der Neuropsychologie. So erreicht etwa die Subliminal-Hypnose nach Dr. Edwin Yager sehr tiefe Ebenen, aber auch andere Formen der modernen Hypnose, etwa nach Dr. Joe Dispenzer. Diese gewährleistet eine gezielte Aktivierung der Zirbeldrüse, wodurch körpereigene Antistress- Substanzen wirksam werden. Angst, Depression, Psychosomatik, Sucht, Konflikte - mit all diesen Problemen sind Sie nicht mehr allein!

... und weitere 50 PsychotherapeutInnen



Sie sind hier: ThemenMethoden

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung