News > Hilfswerk NÖ: „Rascher Ausbau der Psychotherapie dringend notwendig“

am 7.9.2020
Präsidentin Michaela Hinterholzer: „Mehr kassenfinanzierte Plätze, Schluss mit den Kontingentierungen!“

St. Pölten (OTS) - Der Bedarf an Psychotherapie ist in den letzten Jahren massiv gestiegen, doch nur für rund 1 % der Bevölkerung gibt es eine durch die Krankenkassen finanzierte Behandlung. „Gerade jetzt, in einer sehr herausfordernden Zeit, kann es nicht sein, dass psychisch belastete Menschen nicht die Hilfe bekommen, die sie dringend benötigen“, kritisiert Hilfswerk Niederösterreich-Präsidentin Michaela Hinterholzer. „Ein rascher Ausbau der kassenfinanzierten Psychotherapie mit einem unbeschränkten Zugang und eine adäquate, kostendeckende Finanzierung für die Träger sind daher dringend notwendig!“

Das Hilfswerk Niederösterreich bietet mit 40 Therapeut/innen an 12 Standorten Psychotherapie an, im letzten Jahr wurden 16.000 Stunden geleistet. Der Großteil davon für Kinder und Jugendliche, für die Verträge mit allen Krankenkassen des Landes bestehen. Der Bedarf wäre weitaus höher, doch der Bereich ist von der öffentlichen Hand stark unterfinanziert. „Für Erwachsene können wir leider nur sehr eingeschränkt kassenfinanzierte Plätze anbieten, da hier Kontingente eingezogen sind und darüber hinaus mit namhaften Kassen die Verträge fehlen“, so Hinterholzer. „Wir unterstützen daher die vom Österreichischen Verband für Psychotherapie formulierte Forderung nach dringenden Verbesserungen im Therapiebereich: Mehr kassenfinanzierte Plätze, Schluss mit den Kontingentierungen! Damit könnten wir vielen weiteren Menschen in Niederösterreich, die sich eine kostspielige Behandlung nicht leisten können, das Leben erleichtern.“

Das Hilfswerk Niederösterreich verbindet in seinem Angebot Generationen und begleitet professionell getreu dem Motto „Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie und Ihre Familie“. Alle Details zu den Angeboten des Hilfswerks - sei es der Bereich Hilfe und Pflege daheim oder das Leistungsangebot der Familien- und Beratungszentren -finden Sie auf unserer Website www.hilfswerk.at/niederoesterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Hilfswerk Niederösterreich
Presse & Kommunikation
Tel. 05 9249-30140
presse@noe.hilfswerk.at
www.hilfswerk.at/niederoesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200904_OTS0039/hil...
Quelle: OTS0039, 4. Sep. 2020, 09:56



Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung