Suchmenü ausblenden



Suchmenü einblenden

News > Kostenlose Toolbox Psychische Gesundheit (TOPSY) als Unterstützung für Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Kinderliga und Bundesjugendvertretung bieten gemeinsam eine Toolbox und Workshops zur psychischen Gesundheit an, um Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten, zu unterstützen.

Wien (OTS) - Die kostenfreie Toolbox mit Materialien und Angeboten zum Thema psychische Gesundheit sowie begleitende Workshops und Vernetzungstreffen sollen vor allem Jugendarbeiter*innen und Personen aus der Gesundheitsversorgung, die keine psychosoziale Grundausbildung haben, in der Arbeit mit Jugendlichen unterstützen. TOPSY wurde in einem gemeinsamen Projekt der Österreichischen Kinderliga und der Bundesjugendvertretung unter Miteinbeziehung zukünftiger Anwender*innen erarbeitet und steht ab sofort zum Download und in Printversion zur Verfügung.

In der Jugendarbeit Tätige verstärkt mit psychischen Belastungen junger Menschen konfrontiert - Handlungswissen fehlt oftmals

Die Verschlechterung der psychischen Gesundheit bei jungen Menschen ist inzwischen bekannt und durch zahlreiche Studien belegt. Die vielfältigen Krisen belasten Kinder und Jugendliche ganz besonders. „"Menschen, die im Bereich der Jugendarbeit bzw. der Gesundheitsversorgung tätig sind, sind verstärkt mit psychosozialen Fragestellungen, Belastungssymptomen oder auch manifesten psychischen Erkrankungen von jungen Menschen konfrontiert. Entsprechendes Handlungswissen fehlt oftmals"“, sagt Dr.in Caroline Culen, Geschäftsführerin der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga) und nennt konkrete Fakten:

- Psychische Gesundheit von jungen Menschen hat sich seit der Pandemie verschlechtert.

- Mehr als die Hälfte der 14-20-Jährigen zeigt depressive Symptome.

- Zunahme suizidaler Gedanken und massive Erhöhung der Aufnahmen in
Kinder- und Jugend-Psychiatrien seit Beginn der Pandemie

- Krieg, Klimawandel, Teuerung und Pandemie bereiten Jugendlichen große Zukunftssorgen.

- Versorgungslage bei psychischer Belastung in Österreich mangelhaft

Toolbox Psychische Gesundheit

Auf den Bedarf an hilfreichen Tools bei psychosozialen Fragestellungen und Belastungssymptomen haben die Kinderliga und die Bundesjugendvertretung (BJV) nun reagiert und in einem gemeinsamen Projekt eine Toolbox Psychische Gesundheit (TOPSY) entwickelt. „"Die kostenfreie Toolbox mit Materialien und Angeboten zum Thema psychische Gesundheit soll vor allem Jugendarbeiter*innen und Personen aus der Gesundheitsversorgung, die keine psychosoziale Grundausbildung haben, in der Arbeit mit Jugendlichen unterstützen"“, so Projektleiterin Culen. Aktuell werden Workshops zur Toolbox sowie Vernetzungstreffen mit Personen aus der Gesundheitsversorgung angeboten.

„"Die psychische Gesundheit junger Menschen hat sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert und Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, stoßen an ihre Grenzen. Es ist uns wichtig, die vielen Menschen, die ehren- und hauptamtlich im Jugendbereich arbeiten, nicht allein zu lassen und sie bei diesem Thema mit Materialien und Workshops zu unterstützen"“, sagt Julian Christian, Vorsitzender der Bundesjugendvertretung (BJV).

„"TOPSY soll bei der Bewusstseinsbildung, Entstigmatisierung, Krisenhilfe und Vernetzung für Intervention rund um psychische Gesundheit, Krisen und psychische Erkrankungen bei jungen Menschen unterstützen"“, ergänzt die Psychologin und Projektmitverantwortliche Dr.in Michaela Fasching von der Kinderliga. Erarbeitet wurde die Toolbox Psychische Gesundheit durch Expert*innen aus den Bereichen Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie und Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam mit zukünftigen Anwender*innen.

Workshops zur Vermittlung der Toolbox

„"Aktuell bieten wir kostenfreie Workshops zur Vermittlung der 'TOPSY – Toolbox Psychische Gesundheit' an. Diese werden österreichweit veranstaltet und können auch online abgehalten werden. Sie richten sich an Personen, die mit Jugendlichen arbeiten und selbst keine psychosoziale Grundausbildung haben. Ihnen wollen wir ein Rüstzeug zum Umgang mit jungen Betroffenen in die Hand geben",“ sagt BJV-Vorsitzende Rihab Toumi

Vernetzungstreffen mit Personen aus der Gesundheitsversorgung

Regionale Vernetzungstreffen bieten neben den TOPSY Workshops die Möglichkeit zum Kennenlernen der Versorgungsangebote und der jeweiligen Akteur*innen in Österreich, um Strukturgrenzen mühelos und schnell überwinden zu können. Sie finden größtenteils vor Ort in den Bundesländern, aber auch online statt.

Die „TOPSY – Toolbox Psychische Gesundheit“ kann hier kostenlos heruntergeladen bzw. in gedruckter Form bestellt werden

Das Projekt „TOPSY – Toolbox Psychische Gesundheit“ wird aus den Mitteln der Agenda Gesundheitsförderung und des Fonds Gesundes Österreich gefördert.
Rückfragen & Kontakt:

Verena Bittner-Call
+43 650 7101373
presse@kinderjugendgesundheit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OLK0001

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20230517_OTS0145/kos...
Quelle: OTS0145, 17. Mai 2023, 12:45


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung